Mein Name ist Melanie Junk. Ich bin Beraterin – Coach – Supervisorin aus Leidenschaft.

Ich unterstütze Menschen im privaten und beruflichen Kontext dabei, sich ihrer Fähigkeiten und Potentiale bewusst zu werden und diese authentisch im Alltag zu leben. In meiner Arbeit ist es mir wichtig, das persönliche „Chaos“ -das Anliegen- meiner Kundinnen und Kunden schnell und umfassend zu verstehen. Danach helfe ich dabei, dieses zu ordnen und zu strukturieren um dann gemeinsam an einem stimmigen Lösungsweg zu arbeiten. Der Fokus liegt dabei immer auf der eigenverantwortlichen Entwicklung und Umsetzung passender Lösungsstrategien.

Mein Interesse am Menschen habe ich zum Beruf gemacht.

Während meiner langjährigen Berufstätigkeit als Erzieherin und Sozialpädagogin in unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit konnte ich umfassende Erfahrungen in der Beratung und Begleitung von Menschen sammeln.

Das Wissen aus meiner Tätigkeit als Koordinatorin verschiedener Projekte sowie als Leitungskraft eines öffentlichen Trägers bilden eine wertvolle Basis für die Beratung und Begleitung von Fach- und Führungskräften.

Der personzentrierte Ansatz von Carl Rogers mit seiner Haltung der Wertschätzung, Empathie und Authentizität sind Grundlage meiner Arbeit und Lebenseinstellung. Ich bin davon überzeugt, und durfte persönlich die Erfahrung machen, dass in jedem Menschen alle Ressourcen und Potentiale vorhanden sind um sich auszudrücken, sich weiter zu entwickeln und zu wachsen.

Ich freue mich darauf, Sie persönlich kennen zu lernen.

Herzliche Grüße
Melanie Junk

Vita

geboren 1980

Beraterin, Coach, Supervisorin und Trainerin

Begleitung und Unterstützung von Menschen bei persönlichen und beruflichen Themen: im Coaching von Führungskräften und in der Supervision von Gruppen und Arbeitsteams in den verschiedenen Feldern der Sozialen Arbeit, Schule, Hochschule, Verwaltung, Vereinen. Konzeption und Durchführung von Fortbildungen im Bereich des Kinderschutzes, der Frühen Hilfen sowie zu Themen der Kommunikation, wie z.B. Beratung, Gesprächsführung.

Erfahrung als Erzieherin und Sozialpädagogin

in unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit wie Frühe Hilfen, Kindertagesstätten, Schulsozialarbeit, Kinderschutz als auch in Erwachsenenbildung und Hochschule.

Führungskraft

im Öffentlichen Dienst für den Bereich des Kinderschutzes.

  • Coach und Supervisorin (DGSv)

  • Personzentrierte Beraterin und Lehrberaterin (GwG)

  • Dipl. Sozialpädagogin

  • staatl. anerkannte Erzieherin

Neue Praxisräume ab Januar 2020

Zum 01.01.2020 ziehe ich mit meinen Praxisräumen nach Mainz-Gonsenheim.

Dort finden Sie mich dann in gemeinsamer Praxis mit Michael Schlechtriemen und Agnes Schlechtriemen-Koß  in der Jahnstr. 44, 55124 Mainz-Gonsenheim.

Weitere Informationen folgen.

Qualitätsstandards und Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv)

  • Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V. (GwG)

  • regelmäßige eigene Fortbildung, Supervision und Intervision

  • Zusammenarbeit in kollegialen Netzwerken